Fachfragen bei Dachbau.de

 
Hausmaus (Gast) fragt am 29.05.2012:
 
Liebe Experten, kann man ein 20 Jahre altes Blechdach betreten, ohne dass Schäden an der Konstruktion zu befürchten sind (Mürbe Dachpappe oder kleine Haarrisse im Blech o.ä.)? Welche Schutzmaßnahmen gilt es zu beachten? Für Ihre Antwort schon einmal herzlichen Dank!
 
 
  
 
1 Antwort(en), letzte am 29.05.2012:
 
   Päffgen GmbH (Fachfirma) schreibt am 29.05.2012:
 
Das hängt vom individuellen Zustand des Daches ab. Zur eigenen Sicherheit Fachmann vor Ort konsultieren.